Das neue BMW M2 Coupé October 14, 2015 – Posted in: BMW, M2, News

Sehnlich haben wir darauf gewartet, das BMW endlich den neuen Nachfolger des 1er M Coupés raus bringt und jetzt ist es endlich soweit: das neue M2 Coupé ist hier.

Der kleine “M”

Wie zu erwarten, hat der 2er BMW ein Upgrade von der M GmbH erhalten. Wie immer heißt das Motto hierbei: breiter, schneller, lauter. Das Design überzeugt durch breitere Radkästen, großen Lufteinlässen, 4 Auspuffendrohren und 19 Zoll Felgen. Auch der Innenraum mit Alcantara Sitzen und offenporigem Carbon Leisten kann sich durchaus sehen lassen.

Reihen-Sechszylinder mit Twin Turbo Power
Der neu entwickelte Dreiliter-Reihen-Sechszylinder im neuen BMW M2 leistet mit modernster M TwinPower Turbo Technologie 272 kW/370 PS. Das maximale Drehmoment von 465 Nm lässt sich per Overboost kurzfristig sogar auf 500 Nm erhöhen. Damit beschleunigt das neue BMW M2 Coupé mit dem optionalen 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe (M DKG) und Launch Control aus dem Stand in gerade mal 4,3 Sekunden auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.

Noch mehr Fahrvergnügen verspricht der M Dynamic Mode (MDM) der Dynamischen Stabilitäts Control, der auf der Rennstrecke Radschlupf zulässt und damit leichte, kontrollierte Drifts ermöglicht.

Auf Wunsch intelligent vernetzt.

Die optionalen ConnectedDrive Services bieten die Grundlage zur umfassenden Fahrzeugvernetzung. Diese Ausstattung ermöglicht auch die Nutzung innovativer Apps, die mit BMW ConnectedDrive perfekt ins Fahrzeug integriert werden. So lässt sich beispielsweise mit der GoPro App über den iDrive Controller und die Anzeige im Control Display eine Action-Kamera auf dem Armaturenbrett steuern, um schnelle Runden auf der Rennstrecke zu dokumentieren. Der persönliche Fahrstil auf der Rennstrecke kann perfekt mit der M Laptimer App analysiert werden. Geschwindigkeiten oder Bremspunkte lassen sich zudem per E-Mail oder Facebook bequem teilen.

Mit einem Grundpreis von ca. 56.700 € ist das neue M2 Coupé zwar eine etwas teurere, jedoch gute Alternative gegenüber den direkten Konkurrenten von Mercedes und Audi. Wir sind jedoch mal darauf gespannt, das Coupé vor uns stehen bzw. fahren zu sehen. Ab April 2016, soll er dann beim Händler stehen.

This slideshow requires JavaScript.

Bilder: BMW