Cart 0
Continue reading...

Cayman GT4 Clubsport

Der Beginn einer neuen Porsche-Ära? Seitdem Porsche mit dem Cayman GT4 einen “kleinen GT3” auf den Markt gebracht hatte, war den echten Motorsport-Fans direkt klar: es wird bald auch eine Rennstrecken-Version des Caymans geben. Denn es war nur eine Frage der Zeit, bis Porsche das Potenzial des Mittelmotor-Porsches ausnützen würde. 3,8-Liter Sechszylinder-Boxermotor mit 385 PS auf 1.300 Kilogramm, das kann sich sehen lassen. Der Preis von 111.000 € jedoch auch! Dafür bekommt man jedoch auch noch ein Doppelkupplungsgetriebe mit Schaltwippen, Schalensitze, Käfig und ein 12-fach verstellbares ABS, neben diverser Renntechnik aus Weissach. Dass dieser Cayman keine Straßenzulassung hat, ist selbstverständlich, schließlich trägt der GT4 nicht zufällig den Zusatz “Clubsport” im Namen. 2016 soll er…

Continue reading
Continue reading...

3. Platz beim DRM-Finale 2015!

Es war ein aufregendes Wochenende bei der 3-Städte-Rallye 2015 in Kirchham. Nach den ersten zwei WP’s in der Nacht von Freitag auf Samstag, waren die Rollen klar verteilt: Zwei Skodas an der Spitze, gefolgt vom Zebra-Porsche des Deutschen Rallye Meisters Ruben Zeltner. Direkt dahinter, Niki Schelle mit unserem BORN2DRIVE Porsche 997 GT3. Doch der Samstag hielt nichts Gutes für die beliebten Stuttgarter bereit. Bis zum ersten Service des Tages, hatten alle drei Rallye-Porsches (Zeltner/ Schelle/ Noller) mit technischen Problemen zu kämpfen. Kaputte Antriebswelle, gerissener Gaszug, defektes Getriebe. Während die anderen beiden Piloten ihr Auto abstellen mussten, schaffte es Niki Schelle in alter MacGyver-Manier, das Problem mit dem Gaszug in den “Griff” zu bekommen…und das…

Continue reading
Continue reading...

Countdown: 3-Städte-Rallye 2015

Am Freitag ist es dann soweit: die letzte Rallye für die Saison 2015. Wer uns auf den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Snapchat folgt, hat sicher schon mitbekommen, dass Niki Schelle (bekannt aus “GRIP – Das Motormagazin”) bereits letztes Wochenende ein paar Runden mit der “Black Beauty” drehen durfte. Auch Beifahrer Jan Enderle, konnte letztendlich den schwarzen Porsche unter richtigen Bedingungen testen. “Bei den ruhigeren Passagen ist alles noch in Ordnung, aber bei den schnellen Ecken bleibt einem nicht mehr viel Zeit, um Luft zu holen…” schmunzelt der erfahrene Co-Pilot. “Und der Sound ist natürlich ein Gedicht!”  “Und der Sound ist natürlich ein Gedicht!”  Wie man an den Bildern sehen kann, muss die Black Beauty für das…

Continue reading
Continue reading...

iPhones als Bremsbeläge? Warum auch nicht…

Wer kennt es nicht: Es ist Sonntag Nachmittag und man weiß absolut nichts mit seiner Zeit anzufangen. So oder so ähnlich muss es den Jungs aus dem folgenden Video gegangen sein, denn sie gehen der Frage auf den Grund, ob man nicht einfach handelsübliche Bremsbelege durch iPhones tauschen könnte. Alles für die Wissenschaft! Als Testauto verwenden sie einen etwas älteren Porsche 996. Um ein “vernünftiges” Ergebnis zu bekommen, montieren sie die iPhones (4. und 5. Generation)  jeweils mit der Vorder- und Rückseite zwischen den Bremsbacken. Neben der Bremskraft wird zusätzlich noch überprüft, wie gut die iPhones die Tortur wegstecken. Das Ergebnis ist…teilweise verblüffend, seht selbst!       PS: bitte nicht…

Continue reading
Continue reading...

911 R – der letzte Saugmotor von Porsche?

Der letzte “richtige” Porsche Seit gestern ist dieses Foto von einem Porsche mit dem Schriftzug “911 R” im Internet aufgetaucht. Gerüchten zufolge, soll dies eine extrem limitierte Auflage von Porsche sein, die vor allem für Puristen gedacht ist. Es könnte sein, dass dieses Sondermodell der letzte 911er ist, der einen 3.8 Liter Saugmotor bekommt, was ihn für Porschefans und vor allem für Sammler sehr attraktiv machen würde. Das Design erinnert uns sehr an einen GT3 Rs ohne Spoiler, was für die Geschichte mit dem Saugmotor sprechen könnte. Wir sind mal gespannt! Quelle: www.thesupercarkids.com

Continue reading